Technologien

Was ist symmetrische Kryptografie?

Definition: Ein kryptografischer Schlüssel, der sowohl für die Durchführung der kryptografischen Operation als auch für ihre Umkehrung verwendet wird, beispielsweise zum Ver- und Entschlüsseln oder zum Erstellen und Überprüfen eines Nachrichtenauthentifizierungscodes. Das bedeutet, dass derselbe Schlüssel für beide Vorgänge erforderlich ist.

Erläuterung

Symmetrische Kryptografie

Bei der symmetrischen Kryptografie handelt es sich um einen einzigen kryptografischen Schlüssel, der mit einem kryptografischen Algorithmus mit symmetrischem Schlüssel verwendet wird und eindeutig einer oder mehreren Entitäten zugeordnet ist und nicht veröffentlicht wird (der Schlüssel wird geheim gehalten). Ein symmetrischer Schlüssel wird oft als geheimer Schlüssel bezeichnet. Die Verwendung des Begriffs „geheim“ in diesem Zusammenhang bedeutet nicht, dass er einen bestimmten Grad an Geheimhaltung mit sich bringt, sondern vielmehr, dass der Schlüssel vor Offenlegung geschützt werden muss.

Die symmetrische Verschlüsselung wird häufig für die Massenverschlüsselung großer Datenmengen verwendet. Sie wird auch weitgehend zur Sicherung von Daten im Ruhezustand verwendet. Einige Beispiele sind:

  • Bankwesen – Zahlungstransaktionen, beispielsweise Kartenzahlungsinformationen
  • Datenspeicherung – Verschlüsselung von Daten, die auf einem Gerät gespeichert sind, wenn diese Daten nicht übertragen werden
  • Validierung der Nachricht des Absenders
  • Erzeugung von Zufallszahlen

Die Implementierung der symmetrischen Kryptografie (insbesondere mittels Hardware) kann sehr effektiv sein, da es bei der Ver- und Entschlüsselung zu keiner nennenswerten Zeitverzögerung kommt.

Eine der größten Herausforderungen bei der symmetrischen Verschlüsselung, das sogenannte „Schlüsselverteilungsproblem“, besteht darin, den Schlüssel auf eine sichere Weise zu übermitteln. Der Schlüssel ist in der symmetrischen Kryptografie von entscheidender Bedeutung, und man kann es sich nicht leisten, ihn zu verlieren oder zu verlegen. Wenn die einzelnen Schlüssel verloren gehen oder verlegt werden, können böswillige Akteure die Nachricht entschlüsseln. Aus diesem Grund sollten Daten, die bewegt werden, mit der asymmetrischen Kryptografie verschlüsselt werden.

Lösungen

Lösungen

Blogbeiträge

Blogbeiträge

Verwandte Produkte

Verwandte Produkte

Kontakt

Ihre Fragen beantworten wir sehr gerne.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten und erfahren Sie, wie Utimaco Sie unterstützen kann.